Autor: admin

Joomla 4 Beta 3 ist da und es kommt mit Joomla 3.10 Alpha 1

Joomla 4 Beta 3 ist da und es kommt mit Joomla 3.10 Alpha 1

Das Joomla-Projekt freut sich, die Verfügbarkeit von Joomla 4.0 Beta 3 und die erste Alpha-Version von Joomla 3.10 bekannt zu geben.

Wir laden Sie ein, das Paket herunterzuladen, zu installieren und zu testen, um die Qualitätssicherung für die kommende Version 4.0 zu verbessern und um die neuen Funktionen zu entdecken, die in dieser Hauptversion eingeführt wurden.

Wollen Sie Joomla 4.0 Beta ausprobieren, ohne eine Ihrer Seiten zu migrieren? Testen Sie es direkt unter launch.joomla.org

Was ist der Unterschied zwischen Beta 2 und Beta 3?

Joomla 4 Beta 2 enthält über 100 Fehlerbehebungen seit der Beta 2, darunter

Verbesserung der Modellklasse, um bei der Abwärtskompatibilität zu J3 zu helfen (#30172)
Die Mehrheit der Icons wurde auf die direkte Verwendung von Font Awesome (mit einigen b/c-Ebenen) umgestellt.
Wir laden Sie ein, diese Version zu testen und sind sehr dankbar für jedes Feedback, das Sie uns geben können, zusätzlich zum Melden von Problemen und Bugs im Joomla CMS Issue Tracker.

Um von Joomla 4.x auf eine neuere Version zu aktualisieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Joomla Update-Komponenten-Optionen so konfigurieren, dass sie auf den Update-Kanal „Testen“ zeigen und die minimale Stabilität auf „Beta“ setzen. Diese Einstellung unterstützt nun auch Updates zwischen Vorveröffentlichungen.

Eine vollständige Liste der bekannten Abwärtskompatibilitätsprobleme für Version 4.0 finden Sie unter Mögliche Abwärtskompatibilitätsprobleme in Joomla 4.0 auf der Dokumentationsseite.

Was ist neu in dieser Version?

Zusammen mit Joomla 4 Beta 3 veröffentlichen wir die erste Alpha-Version von Joomla 3.10.

Joomla 3.10 ist die Brücke zwischen den 2 Hauptserien. Joomla 3.10 stable wird in erster Linie eine Version sein, die Backports von API-Änderungen aus dem Joomla 4.0-Entwicklungszweig enthält, um den Übergang zur nächsten Hauptversion für die Gemeinschaft zu erleichtern. Joomla 3.10 wird 2 Jahre lang nach seiner endgültigen Veröffentlichung unterstützt werden.

Mit Joomla 3.10 führen wir eine neue Funktion in der Joomla-Update-Komponente ein, um Ihnen bei Ihrem Mini-Migrationsprozess zu helfen: den Pre-Update-Checker.

Sobald Ihre Website auf 3.10 aktualisiert ist, können Sie mit dem Pre-Update-Checker die Kompatibilität mit den Mindestanforderungen von Joomla 4.0 in Bezug auf die aktuelle Hosting-Umgebung und, was noch wichtiger ist, Ihre installierten Erweiterungen überprüfen. Dies wird Ihnen bei der reibungslosen Migration auf Joomla 4.0 helfen.

Aufruf zur Rückmeldung der Entwickler von Erweiterungen und Templates!
Wir möchten diesen Aufruf insbesondere für Tests und, was noch wichtiger ist, für Feedback an alle Joomla-Erweiterungs- und Template-Entwickler ausweiten. Ihre Produkte tragen zu einem der Hauptmerkmale von Joomla bei: seiner Erweiterbarkeit. Diese Veröffentlichung ist der perfekte Zeitpunkt, um damit zu beginnen, Erweiterungen und Templates für die stabile Version von Joomla 4.0 und 3.10 vorzubereiten. Ihr Feedback ist sehr wichtig für die kommenden Versionen.

Zu einigen Themen würden wir besonders gerne Ihr Feedback erhalten:

Was können wir tun oder rückportieren, um die Cross-Release-Kompatibilität für Ihre Erweiterungen und Templates zu verbessern?
Der neue Pre-Update-Checker in 3.10 wurde in den letzten Wochen nochmals verbessert. Was sind Ihre Gedanken dazu?
Sie können uns sehr helfen, indem Sie eine PR oder eine Ausgabe auf GitHub eröffnen oder sich mit George Wilson und Tobias Zulauf zu diesen Themen in Verbindung setzen, so dass wir sicherstellen können, dass alle Punkte im Vorfeld überprüft wurden.

Kann ich meine Website von 3.9.x auf Joomla 4 Beta 3 aktualisieren?
Die einfache Antwort lautet hier ja. Natürlich nicht auf einer Produktionsseite, aber wenn Sie das Update auf Joomla 4 testen wollen, können Sie es jetzt tun.

Um von 3.9.x auf Joomla 4 zu aktualisieren, müssen Sie an dieser Stelle über die gerade veröffentlichte 3.10 Alpha gehen. Es ist kein direkter Upgrade-Pfad zwischen 3.9 und 4.x geplant und wird auch nicht unterstützt. Alle Upgrades gehen über 3.10.

Für das Upgrade folgen Sie bitte diesen Schritten:

Gehen Sie zu den Joomla-Update-Komponenten-Optionen und schalten Sie den Update-Kanal auf „Testen“ und die Option „Minimale Stabilität“ auf „Alpha“.
Aktualisieren Sie auf 3.10 alpha1 unter Verwendung der Joomla-Aktualisierungskomponente.
Nachdem Sie auf 3.10 Alpha aktualisiert haben, schalten Sie bitte den Aktualisierungskanal auf „Benutzerdefinierte URL“ und setzen Sie die benutzerdefinierte URL auf „https://update.joomla.org/core/test/310to4_list.xml“.
Jetzt erhalten Sie das Update auf die neueste Beta-Version 4.0.
Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Ergebnisse, die Sie vom Pre-Update-Checker in Bezug auf Ihre Umgebung erhalten, und geben Sie vor dem Upgrade Ihre installierten Erweiterungen an.
Nach dem Upgrade wechseln Sie bitte zurück zum Update-Kanal „Testing“ mit der „Beta“-Mindeststabilität, um zukünftige Updates zwischen Joomla 4 Betas zu erhalten.
Benötigen Sie weitere Details über den Upgrade-Prozess? Sie finden sie in der Dokumentation.

Wann ist die stabile Version fällig?

Der Zeitplan für die stabile Version hängt von den Rückmeldungen ab, die wir von Entwicklern und Benutzern erhalten. Helfen Sie uns beim Testen und Berichten, um eine solide, rechtzeitige Lieferung zu gewährleisten. Wollen Sie mithelfen? Großartig! Unten finden Sie weitere Informationen darüber, was Sie tun können.

Die aktuellsten Informationen zu diesem Zeitplan finden Sie in unserer Projekt-Roadmap.

Wo kann ich Dokumentation über Joomla 4 finden?
Wir haben begonnen, einige Tutorials zur Verfügung zu stellen, um Ihnen mit Joomla 4 zu helfen. Wir werden weitere Tutorials schreiben, um Ihnen zu helfen, die

Kann ich als Entwickler Joomla! auf eine fortgeschrittenere Art und Weise verwenden?

Kann ich als Entwickler Joomla! auf eine fortgeschrittenere Art und Weise verwenden?

Einige Firmen und Organisationen haben Anforderungen, die über das hinausgehen, was im Joomla!-Kernpaket verfügbar ist. In diesen Fällen macht es das leistungsstarke Anwendungsframework von Joomla! den Entwicklern leicht, anspruchsvolle Add-ons zu erstellen, die die Leistungsfähigkeit von Joomla! in praktisch unbegrenzte Richtungen erweitern.

Das Kernframework von Joomla! ermöglicht es Entwicklern, schnell und einfach zu bauen:

  • Bestandskontroll-Systeme
  • Daten-Berichtswerkzeuge
  • Anwendung Brücken
  • Benutzerdefinierte Produktkataloge
  • Integrierte E-Commerce-Systeme
  • Komplexe Unternehmensverzeichnisse
  • Reservierungssysteme
  • Kommunikationswerkzeuge

Da Joomla! auf PHP und MySQL basiert, erstellen Sie leistungsstarke Anwendungen auf einer offenen Plattform, die jeder verwenden, teilen und unterstützen kann.
Weitere Informationen zur Nutzung des Joomla!-Frameworks finden Sie auf der Website zum Joomla!

Was ist ein Content-Management-System (CMS)?

Was ist ein Content-Management-System (CMS)?

Die Definition eines CMS ist eine Anwendung (webbasiert), die mehreren Benutzern mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen die Möglichkeit bietet, (alle oder einen Teil der) Inhalte, Daten oder Informationen eines Website-Projekts oder einer Intranet-Anwendung zu verwalten.

Die Verwaltung von Inhalten bezieht sich auf das Erstellen, Bearbeiten, Archivieren, Veröffentlichen, Zusammenarbeiten, Berichten, Verteilen von Website-Inhalten, Daten und Informationen.

Joomla’s Core Features

Joomla’s Core Features

Warum Joomla?

  • Mehrsprachig: Angebot in über 70 Sprachen.
  • Suchmaschinen-Optimierung: Sofort einsatzbereit: SEO & SEF.
  • Flexibel: Erstellen Sie einen Blog, eine Business-Website, ein Intranet, eine Community-Website… Von der einfachsten bis zur komplexesten Website.
  • Für immer kostenlos: Joomla! ist frei unter der GPL zu verwenden.
  • Erweiterbar: Über 8.000 Erweiterungen sind verfügbar, um Ihre Website zu erweitern und ihre Funktionalität zu erweitern.
  • Benutzerverwaltung (ACL): ACL steht für Access Control List (Zugriffskontrollliste), sie ermöglicht es Ihnen, die Benutzer Ihrer Website und verschiedene Gruppen zu verwalten.
  • Menü-Verwaltung: Erstellen Sie so viele Menüs und Menüpunkte, wie Sie benötigen.
  • Cache-Verwaltung: Beschleunigen Sie Ihre Website durch Caching.
JW release AllVideos 6.1.0

JW release AllVideos 6.1.0

JW AllVideos 6.1.0 führt Unterstützung für Mixcloud ein und verbessert die Unterstützung für PHP 7.4. Die neueste Version ist kompatibel mit Joomla! 4, das derzeit vom Joomla!-Projekt entwickelt wird.

Weitere Details finden Sie in den Release Notes des Entwicklers – siehe unten.

Noch nicht mit AllVideos ausprobiert?

AllVideos bietet eine großartige Möglichkeit, extern gehostete Multimedia-Inhalte auf Ihrer Website zu veröffentlichen.

Useful ALLVIDEOS Links

Read more: AllVideos 6.1.0 Announcement.

Read more: Joomla! Extensions Directory.

Sichern Sie, bevor Sie eine Joomla! Erweiterung von Drittanbietern aktualisieren.
Jede Aktualisierung kann Ihre Website beschädigen.

Führen Sie ein VOLLSTÄNDIGES Backup Ihrer Website (Datenbank und Dateien) durch, bevor Sie eine Aktualisierung installieren.

Lesen Sie mehr dazu: Wie Sie ein Backup Ihrer Website erstellen.

Lesen Sie mehr darüber: Wie man Erweiterungen von Drittanbietern verwaltet.

 

Akeeba Admin Tools 5.8.0 Fehlerbehebung

Akeeba Admin Tools 5.8.0 Fehlerbehebung

Admin Tools v5.8.0 ist eine Fehlerbehebungsversion, die dem Dienstprogramm HTACCESSMAKER die Option hinzufügt, die Ausführung von SVG-Skripten zu neutralisieren, nachdem kürzlich Joomla! 3.9.21 veröffentlicht wurde.

Akeeba Admin Tools ist unsere bevorzugte Web Application Firewall.

Vorwarnung: Der Entwickler berichtet, dass diese neueste Version von Akeeba Backup nur für die Verwendung mit Websites empfohlen wird, die Joomla! 3.9 oder höher und PHP 7.1 oder höher verwenden.

Der Entwickler erklärt in seinen Versionshinweisen, warum die Unterstützung für ältere Versionen von Joomla! und PHP nicht mehr angeboten wird. Zu den Gründen gehören die Vorbereitungen für den erwarteten Start von Joomla! 4.

 

Akeeba Backup 7.3.0 Fehlerbehebung

Akeeba Backup 7.3.0 Fehlerbehebung

Akeeba Backup 7.3.0 ist eine Version zur Fehlerbehebung, die auch einige Verbesserungen einführt, darunter die Möglichkeit, einige wichtige Sicherungsaufzeichnungen einzufrieren, d.h. auf unbestimmte Zeit aufzubewahren.

Vorwarnung: Der Entwickler berichtet, dass diese neueste Version von Akeeba Backup nur für die Verwendung mit Websites empfohlen wird, die Joomla! 3.9 oder höher und PHP 7.1 oder höher verwenden.

Der Entwickler erklärt in seinen Versionshinweisen, warum die Unterstützung für ältere Versionen von Joomla! und PHP nicht mehr angeboten wird. Zu den Gründen gehören die Vorbereitungen für den erwarteten Start von Joomla! 4.

Akeeba Backup ist unser bevorzugtes Sicherungsprogramm.

 

Aktualisierung von Cookies CK 2.1.4 ist veröffentlicht

Aktualisierung von Cookies CK 2.1.4 ist veröffentlicht

Cookies CK 2.1.4 folgt v2.1.2, die Kompatibilität mit Joomla! 4 hinzugefügt hat und bereit ist, wenn die neue Joomla!-Version vom Joomla!

UK Allgemeine Datenschutzbestimmungen (aka GDPR) bedeuten, dass es unerlässlich ist, dass Sie eine Datenschutzrichtlinie und eine Cookie-Bar (oder ähnlich) auf Ihrer Website veröffentlichen.

Cookies CK ist unsere bevorzugte 3rd-Party-Cookie-Bar-Erweiterung.

Joomla! 4.0.0 Beta 3 wird zum Testen freigegeben

Joomla! 4.0.0 Beta 3 wird zum Testen freigegeben

Beta 3 folgt auf die Veröffentlichung von Beta 2 vor nur einem Monat und Beta 1 vor nur zwei Monaten.

Und diese Veröffentlichung wird von der Veröffentlichung von Joomla! 3.10 Alpha 1 begleitet.

Joomla! 3.10 ist der Sprungbrett für Live-Sites zum Upgrade auf Joomla! 4, wenn die STABLE Version von Joomla! 4 verfügbar wird, die jetzt nicht mehr sehr weit entfernt sein sollte!

Benutzer von WYNCHCO-Website-Designs werden erfreut feststellen, dass die WYNCHCO-Vorlagen bereit sind und auf die Verwendung mit der Stabile Version von Joomla! 4 warten, wenn diese veröffentlicht wird.

Kunden, die einen unserer Joomla! CMS-Support-Dienste abonnieren, werden ganz vorne in der Warteschlange stehen, wenn wir mit dem Upgrade der Kunden-Websites beginnen.

Für die Joomla! CMS-Unterstützung rufen Sie 0161 818 8228 an.

WICHTIG

Führen Sie KEIN Upgrade Ihrer Live-Website auf Joomla 4.0.0 Beta 3 durch.

Führen Sie auch KEIN Upgrade Ihrer Live-Site auf Joomla! 3.10 Alpha 1 durch.

Grund: Beta-Versionen sind NUR für Testzwecke.

Warten Sie auf die stabilen Versionen, wenn diese zu gegebener Zeit angekündigt werden.

Können Sie es nicht erwarten, Joomla! 4 selbst auszuprobieren?

Wir können helfen.

Kontaktieren Sie den Kundendienst unter 0161 818 8228.

Hören Sie, was George Wilson, leitender Entwickler, über Joomla! 4 zu sagen hat.
George Wilson, Leitender Entwickler, trug zu einer einstündigen Diskussion über Joomla! 4 im Frühjahr 2020 bei.

Der Videochat war der erste von mehreren, die Joomlashack in den ersten Wochen des C-19 Lockdown organisiert hat.

Zum Anhören oder Anschauen: Diskussion mit George auf YouTube.

Joomla! 4 Hauptmerkmale und Vorteile

Installieren Sie Joomla im Handumdrehen: Ein einfacherer, schnellerer und benutzerfreundlicherer Installationsprozess.
Brandneue Benutzeroberflächen: (Backend und Frontend): intuitiv und logisch, leicht verständlich und benutzerfreundlich.
Bei Joomla stehen die Menschen an erster Stelle: Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Vorlagen zugänglich sind (Stufe AA der WCAG 2.1).
Ein vollständig überarbeiteter Media Manager: Mit einer klaren und logischen Benutzerschnittstelle und eingebauten Bildbearbeitungsoptionen.
Ein neuer Arbeitsablauf: Verwalten Sie Ihre Inhalte auf eine erweiterte und anpassbare Weise.
Webdienste: Machen Sie Ihre Inhalte für andere Websites und für die einfache Erstellung mobiler Anwendungen zugänglich.
Sicherheitsfunktionen aus Gusseisen: Funktionen wie die Unterstützung für vorbereitete SQL-Anweisungen, damit Ihre Website sicher und geschützt bleibt.
HTML-Mail-Vorlagen: Anpassung der E-Mails: Noch nie war es so einfach, E-Mails von Ihrer Website aus zu versenden!
Verbesserte und erweiterte Befehlszeilenschnittstelle (CLI): Für eine reibungslose Integration Ihrer Komponenten.
Eine sauberere und leistungsfähigere Codebasis: Der Code wurde gründlich bereinigt, alle veralteten Funktionen von Joomla 3.x wurden entfernt, und wir verwenden PHP-Namensräume, wodurch Entwickler robustere und innovativere Anwendungen als je zuvor liefern können.
Die Leistungsfähigkeit des Joomla-Frameworks wurde in das CMS integriert.
Ein verbessertes System zur Ereignisverteilung.
Quelle: Joomla!

Lesen Sie mehr dazu: Erklärung zum Start von Joomla! 4.0.0 Beta 3.

Seien Sie bereit, wenn Joomla! 4 gestartet wird
Der beste Weg, sich auf den Start der Joomla! 4-Serie vorzubereiten, ist sicherzustellen, dass Ihre Website immer die neueste verfügbare Version von Joomla!

Wir empfehlen auch, dass Sie Ihr Vermögen durch die Installation einer Web Application Firewall schützen.

Und stellen Sie sicher, dass der Server, auf dem Ihre Website gehostet wird, PHP 7.3 oder höher verwendet.

Wenn Sie Hilfe brauchen, fragen Sie einfach.

Lesen Sie mehr dazu: Web-Anwendungs-Firewall.

Was kommt nach Joomla! 4.0?

Joomla! 4.1 und 4.2 sind bereits in Entwicklung!

Lesen Sie mehr dazu: Der Tag nach Joomla! 4.0 – Die Zukunft planen.

 

Theme: Elation by Kaira.
Cape Town, South Africa